Sie sind hier: Startseite 9 Aktuelles 9 Aktuelles

Aktuelles

Schuljahr 2023/2024

15.05.2024

Brandschutzerziehung mit der Freiwilligen Feuerwehr Heeslingen
Kleine Brandschützer der Oste-Grundschule Heeslingen mit Feuereifer dabei

Die Schülerinnen und Schüler des 3. Schuljahrgangs besuchten im Rahmen des Sachunterrichts die Freiwillige Feuerwehr Heeslingen.
Nach der herzlichen Begrüßung durch vier Feuerwehrleute gab es für die Kinder jeweils sechs verschiedene Stationen, die im Wechsel durchlaufen wurden. Neben dem Kennenlernen der unterschiedlichen Einsatzfahrzeuge, der Aufgaben eines Feuerwehrmannes bzw. einer Feuerwehrfrau waren die Löschübungen ein besonderes Highlight.

Auch die verschiedenen zahlreichen Ausrüstungsgegenstände eines Feuerwehrmannes, die ca. 50 kg wiegen, wurden genau unter die Lupe genommen und ausführlich erklärt.

Auch Spiel und Spaß kamen nicht zu kurz. Mit Handspritzen durfte die Schülerinnen und Schüler versuchen, mit Wasser gefüllte Flaschen umzuschießen, wobei ein Kind das Wasser pumpte und ein anderes genau auf die Flaschen zielen musste. Ebenfalls viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler bei einem Wettkampf, bei dem Schläuche auf Zeit aus- und eingerollt werden sollten.

Bei einem Theorieteil im Schulungsraum der Feuerwehr erfuhren die jungen Brandschützer etwas über brennbare Materialien, das richtige Verhalten im Brandfall und über die fünf W-Fragen im Falle einer Meldung.

Danach wurde ein Fettbrand, ein typischer Haushaltsbrand, simuliert und der Monitor eines Tanklöschfahrzeugs vorgeführt.
Nach der Verabschiedung wurden die Kinder zu ihrer großen Freude mit Feuerwehrfahrzeugen zur Schule zurückgebracht.

Diesen lehr- und ereignisreichen Vormittag werden die Schülerinnen und Schüler der Oste-Grundschule Heeslingen sicherlich so schnell nicht vergessen.

07.05.2024

Fußball für Mädchen
Schnuppertraining an der Oste-Grundschule Heeslingen

Kürzlich veranstaltete der Heeslinger SC an der Oste-Grundschule Heeslingen ein Schnuppertraining für Mädchen. 48 Mädchen der 3. und 4. Klassen beteiligten sich mit viel Freude und Einsatz daran.
Der Trainer Mark Bassen und die Jugendtrainerin Jette Holsten hatten für die Mädchen in der Sporthalle ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben Dribbel- und Torschusstraining gab es am Ende der Trainingsstunde noch ein spannendes Abschlussspiel.

29./ 30.04.2024

Holzwurm-Theater „Sascha – bis hierher und nicht weiter“ – Wenn Grenzen überschritten werden

Grenzen setzen, den eigenen Gefühlen vertrauen, schlimme Geheimnisse nicht für sich behalten: Das sind Kernpunkte eines Theaterstücks über Missbrauch. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen bekamen das Stück im Rahmen des Präventionskonzeptes der Schule kürzlich zu sehen. Am Abend zuvor hatten die Eltern die Möglichkeit, sich das Stück selber anzuschauen und danach mit Jens Heidtmann und Petra Erlemann vom Holzwurmtheater sowie einer Vertreterin der Beratungsstelle Wildwasser e.V. aus Rotenburg ins Gespräch zu kommen. Auch die Schülerinnen und Schüler hatten nach dem Theaterstück die Gelegenheit mit den Autoren über ihre Eindrücke zu sprechen und Fragen zu stellen. Sowohl die Eltern als auch die Kinder beteiligten sich lebhaft an diesen Gesprächen, bei denen deutlich wurde:

  • Ich kann meinen Gefühlen vertrauen.
  • Ich kann Berührungen unterscheiden, meine Empfindungen dazu sind richtig.
  • Ich darf mich wehren, wenn meine Grenzen überschritten werde.
  • Ich kann mir bei vertrauten Menschen Hilfe holen, auch mehrfach, falls es anfangs nicht klappt.
26.04.2024

Sportlicher Erfolg für Heeslinger Schülerinnen und Schüler
Platz 3 beim Brennballturnier

Kürzlich fand ein Brennballturnier von acht Grundschulen in Zeven statt. Jeweils die besten 3. Klassen der teilnehmenden Schulen hatten sich dazu in einem schulinternen Entscheid qualifiziert.

Auch die Klasse 3a der Oste-Grundschule Heeslingen war mit dabei. Es wurde in zwei Gruppen gespielt, wobei die Heeslinger Schülerinnen und Schüler mit einem 2. Platz aus den Gruppenspielen hervorgingen.

Damit ging es im weiteren Spiel gegen den Zweitplatzierten der anderen Gruppe. Dieses Spiel wurde zwar verloren, aber die Kinder aus Heeslingen freuten sich sehr über ihren 3. Platz in der Gesamtwertung.

Müde, aber stolz auf ihre Leistung, ging es nach der Siegerehrung wieder nach Heeslingen, wo die Klasse 3a begeistert empfangen wurde.

 

25.04.2024

Girls‘ Day und Boys‘ Day an Niedersächsischen Schulen
Schülerinnen und Schüler besuchen die Oste-Grundschule Heeslingen

Am 25. April 2024 war es soweit: Der Zukunftstag fand statt. Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen wird in jedem Schuljahr an allen allgemeinbildenden Schulen für die Schuljahrgänge 5 – 9 durchgeführt. Dies ist ein bundesweiter Aktionstag zur Beruflichen Orientierung an dem Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Berufe erhalten.
Auch die Oste-Grundschule Heeslingen beteiligte sich daran und nahm an diesem Tag neun Jungen und Mädchen auf. Dabei erhielten sie einen Einblick in die Arbeit von Grundschullehrerinnen und -lehrern und lernten Schule von einer anderen Seite kennen.
Das Schulteam der Oste-Grundschule Heeslingen hat sich sehr über das Interesse der Mädchen und Jungen am Lehrerberuf gefreut.

06.04.2024

Feuerwehreinsatz an der Oste-Grundschule Heeslingen
„Retten – Löschen – Bergen – Schützen“

Am Samstag, den 06.04.2024 kam es an der Oste-Grundschule Heeslingen zu einem Feuerwehreinsatz, an dem 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus der Gemeinde Heeslingen und Zeven teilnahmen.
Was für die Schaulustigen wie ein Ernstfall aussah, entpuppte sich aber als geplante Alarmübung aufgrund eines angenommenen Brandes nach einer Verpuffung im Keller der Grundschule. Dem Hausmeister Arne Pfeiffer war um 14:28 Uhr ein Gasgeruch nach Arbeiten an der Heizungsanlage aufgefallen, sodass er den Hausalarm auslöste.
Nach Evakuierung des Schulgebäudes wurden die Rettungskräfte alarmiert und die Einsatzkräfte mit Atemschutztrupps waren schnell vor Ort.
In dem stark verrauchten Keller befanden sich noch vier Personen, die von Atemschutztrupps ins Freie geschafft wurden. Dort übergaben sie die verletzten Personen dem bereitstehenden Rettungsdienst.
Nach dem Einsatz wurden die Spuren der Übung beseitigt, sodass der Besuch der Schule durch die Schülerinnen und Schüler wie gewohnt stattfinden konnte.
Diese Übung für den Notfall zeigt die hervorragende Arbeit und das Zusammenspiel der verschiedenen Wehren und des Rettungsdienstes. Vielen Dank den vielen freiwilligen Einsatzkräften!

Ein Video von der Übung ist unter folgendem Link zu sehen: https://www.facebook.com/share/r/k86K3Xf6oXJit9c3/

29.02.2024

Schulausflug zur Eissporthalle in Harsefeld

Zum Start in das 2. Schulhalbjahr fuhren alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam zum Schlittschuhlaufen in die Eissporthalle nach Harsefeld.
Nach dem Anziehen der Schlittschuhe ging es dann auf das Eis, das viel glatter und rutschiger war als gedacht.

Für die Anfänger gab es einen abgetrennten Bereich, in dem sie ungestört an der Hand oder mit Hilfe eines Stuhles üben konnten.
Wer schon sicherer auf den Schlittschuhen stand, konnte auf der großen Eisfläche seine Bahnen drehen.

Auch viele Anfänger wagten sich nach einiger Zeit auf diese Fläche und wurden immer sicherer.
Allen Schülerinnen und Schülern sowie den Begleitpersonen hat dieser Ausflug in den Wintersport sehr viel Spaß gemacht.

28.02.2024

Abschiedsfeier – Pädagogische Mitarbeiterin geht in den Ruhestand

Kürzlich verabschiedeten sich alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Schulteam von ihrer langjährigen pädagogischen Mitarbeiterin Heidrun Spee.

Frau Spee war die erste pädagogische Mitarbeiterin, die es an der Oste-Grundschule Heeslingen gab. Als gelernte heilpädagogische Erzieherin begann sie am 01.08.2003 ihre Tätigkeit in Heeslingen und wurde im Rahmen der Verlässlichen Grundschule für die Betreuung und den Vertretungsunterricht eingesetzt.

Frau Spee zeichnete sich als besonders zuverlässige, spontane, flexible, gewissenhafte und kreative Kollegin aus. Dies sind nur ein paar der Eigenschaften, die sie beschreiben.

Im Rahmen der Abschiedsfeier, die von allen Schülerinnen und Schülern mit Beiträgen gestaltet wurde, verabschiedeten sich auch ihre Betreuungskinder mit vielen Wünschen für den Ruhestand. Neben einer Ansprache der Schulleiterin gab es zahlreiche Geschenke, die Frau Spee in den Ruhestand begleiten sollten.

Die Feier fand ihren Abschluss in dem obligatorischen „Tunnel“, den die Kinder mit ihren Händen bildeten und durch den Frau Spee gehen musste.

27.02.2024

„Netz-Dschungel“ – Schülerinnen und Schüler erleben eine Reise durch das weltweite Netz

Kürzlich kam die Präventionspuppenbühne der Polizeidirektion Lüneburg mit ihrem Bühnenstück „Netz-Dschungel“ nach Zeven.
Auch die 4. Klassen der Oste-Grundschule Heeslingen waren unter den Zuschauern.

„Netz-Dschungel“ ist ein Programm für die 4. Schulklassen und behandelt das Thema Medienkompetenz.
Die Zuschauer erleben mit dem 10-jährigen Tobias eine Reise durch das weltweite Netz. Symbolisch wird die Reichweite des Internets mittels Tierfiguren aus verschiedenen Ländern bzw. Kontinenten dargestellt.
Tobias taucht dabei immer weiter ins World-Wide-Web ein. Bei seiner Netzreise glaubt er, mit der hilfsbereiten, niedlichen Maus Trixi Freundschaft geschlossen zu haben und gibt unbedarft viele persönliche Daten von sich im Internet preis. Erst ganz langsam merken Tobias und die Schülerinnen und Schüler, warum Trixi angeblich mit ihm Freundschaft schließen wollte. Aber am Ende kann Tobias sich auf die Hilfe seiner Mutter und seines besten Freundes verlassen.

In einer 45-minütigen Nachbesprechung in der Schule zu einem nachfolgenden Termin mit einem Angehörigen der Polizeiprävention wird das Puppenstück noch einmal mit den Schülerinnen und Schülern reflektiert.

20.02.2024

Lesen lernen – Leben lernen:
Projekt des Inner Wheel Clubs Nordheide

Der Inner Wheel Club Nordheide hat sich zum Ziel gesetzt, die Lese- und Schreibfähigkeit von Schülerinnen und Schülern in der Region zu fördern. Mit dem Rotary Projekt LLL „Lesen lernen – Leben lernen“ möchte der Inner Wheel Club die Arbeit der Schulen unterstützen, indem er Lehrern und Schülern speziell aufbereitetes Lehrmaterial kostenlos zur Verfügung stellt.

Kürzlich kamen auch die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen in den Genuss. Jedem Kind wurde ein spannendes Buch geschenkt und zusätzlich gab es für jede Lehrkraft auch noch ein Lehrerhandbuch mit didaktischem Material zur Begleitung des Unterrichts.

Frau Schloen als Präsidentin sowie Frau Schröder, beide vom Inner Wheel Club Nordheide, überreichten die Bücher an die einzelnen Klassen. Die 2. Klassen durften sich über „Fiete Hering – Abenteuer im Müllmeer“ freuen und die 3. Klassen über das Buch „Gefahr im Sausewald“.

Bisher haben an diesem Leseförderprojekt in Deutschland mehr als 41.500 Klassen mit etwa 1 Mio. Schülerinnen und Schüler teilgenommen.

14.02.2024

Schulinterne Lehrerfortbildung: Die INPP-Methode – frühkindliche Reflexe und ihre Auswirkungen auf Lernen und Verhalten

Vor kurzem fand an der Oste-Grundschule Heeslingen eine ganztägige Fortbildung für das gesamte Kollegium statt. Auch die Grundschule Elsdorf sowie eine Erzieherin der Kita „Oste-Wichtel“ nahmen daran teil.

Die Referentin, Heilpraktikerin Signe Krüger arbeitet seit Jahren in diesem Bereich und schult auch Pädagoginnen und Pädagogen sowie pädagogische Fachkräfte und sensibilisiert sie für das Erkennen neuromotorischer Unreifezeichen und deren Auswirkungen auf Leistungs- und Verhaltensprobleme.

Nach einem theoretischen Teil am Vormittag, ging es am Nachmittag mit einem praxisorientierten Teil weiter bei dem in das Bewegungsübungsprogramm eingeführt wurde.
Die Seminarteilnehmer nahmen nach dieser Fortbildung viele neue Erkenntnisse und Ideen mit in den Schulalltag.

13.02.2024

Helau und Alaaf an Heeslinger Schule
Grundschüler der Oste-Grundschule feiern Faschings-Party

Traditionell tauschen die Heeslinger Schülerinnen und Schüler an Fastnacht Füller und Schreibheft u.a. gegen Zauberstab, Krone und Sheriffstern ein. Die diesjährige Faschingsfeier an der Grundschule präsentierte wieder einmal viele Figuren aus der Fantasie- und Märchenwelt, aber auch aus dem echten Leben. Neben Hexen, Cowboys, Indianern, Piraten, Star Wars-Charakteren und Prinzessinnen verkleideten sich die Kinder als Hippie, Top-Modell oder Polizist. Aber auch viele Tiere wie Tiger und Löwe kamen zur Party in die Schule.

Jede Klasse dekorierte den eigenen Klassenraum ganz individuell, es wurde getanzt und gespielt. Buffets luden dazu ein, sich zwischendurch zu stärken.

Daneben gab es ein Bewegungsangebot in der Turnhalle. An verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler sich so richtig austoben.
Der Höhepunkt war aber die Polonaise durch die gesamte Schule, deren Ziel die geschmückte Pausenhalle war. Auf der Bühne präsentierten dann die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Bundesfreiwilligendienstler extra für die Kinder einstudierte Tänze, die alle zum Mitmachen aufforderten. So glich die Pausenhalle einer großen Tanzfläche.

Nach Schulschluss machten sich die kleinen und die großen Jecken müde auf den Heimweg.

08.02.2024

Ausbildung junger Lebensretter an der Oste-Grundschule Heeslingen

Dass Leben retten ganz einfach ist, erfuhren vor kurzem die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b in Heeslingen.
„Super einfach, wenn man weiß wie!“, erklärt Frank Risy, der das Spezial-Notfalltraining entworfen hat, den Kindern. „Hört zu, ich erzähle euch, wie ihr richtig gute Lebensretter werdet!“ Und die Kinder wollen natürlich wissen, wie man ein richtig guter Lebensretter werden kann.
Gespannt folgen sie den Erklärungen von Frank Risy und erproben danach das Gelernte.
Ziel seines Trainings ist es, den Kindern die Angst vor dem Helfen zu nehmen und sie zu sensibilisieren. Denn die Erfahrung lehrt: Viele Erwachsene bleiben in Notfällen untätig, oft aus der Sorge heraus, bei der Erstversorgung etwas falsch zu machen. Das einzige, was man aber falsch machen kann, ist, in Notfällen untätig zu bleiben.
Zur Belohnung erhielt jedes Kind eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an diesem Notfalltraining. Finanziell unterstützt wurde dieses Projekt vom Förderverein der Oste-Grundschule Heeslingen.

30.01.2024

Abschiedsfeier – Lehrerin Gabriele Bauer geht in den Ruhestand

Kürzlich verabschiedeten sich alle Schülerinnen und Schüler, Elternvertreter sowie das gesamte Schulteam von ihrer Lehrerin bzw. Kollegin Gabriele Bauer.

Seit dem 01.08.2018 war Frau Bauer, ehemalige Konrektorin der Klostergang-Grundschule/ Aue-Mehde-Grundschule Zeven, an der Grundschule in Heeslingen tätig. Hier war sie als äußerst engagierte Klassenlehrerin und Fachlehrerin eingesetzt und betreute auch mit großem Fachwissen Praktikanten und Referendare.

Viele Eigenschaften zeichneten Frau Bauer aus: geduldig, zuverlässig, spontan, flexibel, teamfähig, freundlich, konsequent, gerecht, kollegial…

Bei ihren Klassen hat sie immer jeden einzelnen Schüler im Blick gehabt und trotzdem das große Ganze nicht außer Acht gelassen.
Dementsprechend emotional war dann auch die Verabschiedung. Neben ihrer eigenen Klasse, der 3a, wurde die Feier auch von Beiträgen der gesamten Schülerschaft gestaltet.

Neben vielen guten Wünschen gab es auch zahlreiche Geschenke, die Frau Bauer in den Ruhestand begleiten sollten.
Ihren Abschluss fand die Feier in dem obligatorischen „Tunnel“, den die Kinder mit ihren Händen bildeten und durch den Frau Bauer aus der Schule entlassen wurde.

29.01.2024

Warum sterben die Insekten?

Unter diesem Motto stand kürzlich ein Schulprojekt der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. für die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Oste-Grundschule Heeslingen.

Ziel des Vereines ist es, praktische Umweltbildung an die Schulen zu bringen und das ökologische Wissen der Schülerinnen und Schüler zu fördern.
In diesem Grundschulprojekt ging es darum, auf spielerische Weise den Schülerinnen und Schülern die Welt der Insekten näherzubringen und deren Bedeutung für unsere Umwelt und das Leben insgesamt aufzuzeigen.

„Was sind Insekten? Wozu sind sie da? Wer oder was bedroht sie? Wie können Insekten geschützt werden“ Diese und viele weitere Fragen rund um Insekten wurden altersgerecht in zwei Schulstunden mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit dem Referenten erörtert.
Als besonderen Abschluss und tolle Erinnerung erstellten die Kinder eigene Samenkugeln, die zu Hause im Garten oder auf dem Balkon ausgelegt werden dürfen.

22.12.2023

Adventsgottesdienst der Oste-Grundschule Heeslingen
„Mache dich auf und werde Licht“

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand unter dem Motto „Mache dich auf und werde Licht“ ein Adventsgottesdienst für alle Schülerinnen und Schüler sowie für das Kollegium der Oste-Grundschule Heeslingen in der St.-Viti-Kirche statt.
Gestaltet wurde dieser Gottesdienst von der Klasse 4a und ihrer Religionslehrerin Frau Gerken sowie Pastor Volker Michaelsen. Musikalisch unterstützt wurden die Kinder von den Musiklehrerinnen Frau Höhne und Frau Kilian.
Neben einigen bekannten Liedern gab es die Geschichte „Die vier Lichter des Hirten Simon“ als Bilderbuchkino. Nach der Auslesung durch Pastor Michaelsen, dem Vaterunser und einem Friedensgruß mit Segen schloss der stimmungsvolle Gottesdienst mit dem Lied „O du Fröhliche“ und Dankesworten der Schulleiterin Birgit Arnoldt.
Mit diesem Adventsgottesdienst verabschiedeten sich alle in die wohlverdienten Weihnachtsferien.

09. und 10.12.2023

Weihnachtsmarkt in Heeslingen
Schülerinnen und Schüler backen und basteln für den Förderverein

Alle Jahre wieder findet am 2. Adventswochenende in Heeslingen am Heimathuus der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.
Auch der Förderverein der Oste-Grundschule Heeslingen war wieder mit einem Stand vertreten.
Die Schule duftete nach selbstgebackenen Keksen und Weihnachtsmarmelade, die dann am Stand des Fördervereins verkauft wurden.
Die Schülerinnen und Schüler hatten dazu noch die verschiedensten weihnachtlichen Deko-Artikel gebastelt wie z. B. Windlichter und Sternanhänger. Aber auch Kerzen, Schlüsselanhänger, Badesalz, Seife, Schwammtücher und Streichhölzer sowie Futterglocken für Vögel konnten zugunsten des Fördervereins auf dem Weihnachtsmarkt käuflich erworben werden.
Das eingenommene Geld kommt der Arbeit des Fördervereins der Oste-Grundschule Heeslingen zugute.

06.12.2023

Musik liegt in der Luft
Die Mini-Musiker zu Gast an der Oste-Grundschule Heeslingen

Im Dezember war es soweit, die Mini-Musiker besuchten die Oste-Grundschule Heeslingen, die sich zu einem Zertifikatsprogramm angemeldet hatte.
Dieses Programm, der Zugang zu den Materialien, Anfahrt und Aufnahme der einzelnen Lieder war kostenlos. Lediglich über die freiwillige Abnahme der CD oder der minicards finanzierte sich diese Veranstaltung.
Zahlreiche Herbst- und Winterlieder standen während dieser ersten Projektphase zur Auswahl. Passend zum neuen Jahr kommt das zweite Liederbuch, dass auf den Frühling und Sommer einstimmt und wiederum mit der Aufnahme einer CD abschließt.
Neben den einzelnen Klassen und Jahrgängen nahm auch das Kollegium der Oste-Grundschule ein gemeinsames Lied auf.
Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch das Schulteam hatten viel Spaß bei dem Einspielen der Lieder.

5., 12., 19.12.2023

Alle Jahre wieder – Advent, Advent, ein Lichtlein brennt
Adventssingen an der Oste-Grundschule Heeslingen

Um sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen, findet auch in diesem Jahr an der Oste-Grundschule Heeslingen das traditionelle Adventssingen statt.
In jeder Dezemberwoche treffen sich alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Kollegium in einer Schulstunde in der Aula, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Begleitet werden sie von den Musiklehrerinnen am Klavier oder mit der Gitarre.
Neben traditionellen Weihnachtsliedern geht es in die „Weihnachtsbäckerei“ oder mit „Feliz navidad“ nach Spanien. Aber auch das Plattdeutsche kommt mit „All de lütten Kinner“ nicht zu kurz.
Mit einem eigens dazu erstellten Liederheft zur Weihnachtszeit sind die Kinder musikalisch gut auf die Festtage vorbereitet.

28.11.2023

Sterne für den Tannenbaum
Aktionen der Volksbank in Heeslingen und der Stadtwerke Zeven

Die Volksbank in Heeslingen bat die Kinder der 1. Klassen der Oste-Grundschule Heeslingen Weihnachtsschmuck für den Weihnachtsbaum in ihrem Geschäftsraum zu basteln.
Gerne kamen die Schülerinnen und Schüler diesem Wunsch nach und brachten die Sterne persönlich zur Filiale, um dort den Tannenbaum gemeinsam zu schmücken. Als Dankeschön bekam jedes Kind einen Adventskalender, gefüllt mit leckerer Schokolade.
Auch die Stadtwerke Zeven starteten in die Weihnachtszeit mit einer Aktion. Sie riefen Kindergärten und Grundschulen dazu auf, für den Weihnachtsbaum in ihrem Kundencenter Sterne zu basteln. Für jeden Stern spenden die Stadtwerke 2,50 € an „Die Tafel“ und den „Kinderschutzbund“ in Zeven. Auch die Schülerinnen und Schüler des Schulkindergartens der Oste-Grundschule Heeslingen beteiligten sich daran und erhielten als kleines Dankeschön ein weihnachtliches Puzzle.

17.11.2023

Vorlesetag an der Oste-Grundschule Heeslingen
Schüler lesen für Schüler

Am 17. November ist bundesweiter Vorlesetag. Ob in Kindergärten, Schulen, Buchläden oder Bibliotheken – überall wird Kindern aus Büchern vorgelesen. Ziel ist es, Kinder zum Selberlesen zu ermutigen.

Auch in der Oste-Grundschule Heeslingen wurde wieder der Vorlesetag durchgeführt. Und das Lesen Spaß macht, haben die Kinder der 3. und 4. Klassen am bundesweiten Vorlesetag erfahren. Sie haben nämlich am Vorlesetag den jüngeren Schülerinnen und Schülern als Lesepaten vorgelesen. Dazu haben sie sich vorab geeignete Bücher ausgesucht, zu Hause geübt und sich auch noch eine Bastelarbeit oder eine Malaufgabe ausgedacht.
So wurde in der 3. und 4. Stunde in der gesamten Schule vorgelesen und zugehört. Am Ende entstand eine „Leseraupe“, in die sich alle Kinder eintragen konnten.
Sowohl den vorlesenden Schülerinnen und Schülern als auch ihren Zuhörern hat dieser Vorlesetag viel Spaß gemacht und hoffentlich auch zum Lesen angeregt.

16.11.2023

Bundesweiter Vorlesetag in der Tagespflege der Diakoniestation in Heeslingen

Endlich ist es so weit! Die Klasse 3a der Oste-Grundschule Heeslingen geht anlässlich des bundesweiten Vorlesetages nach intensiver Vorbereitung zum Vorlesen und Basteln in die Tagespflege der Diakoniestation in Heeslingen am Lohmanns Hoff. Neun Tagesgäste erwarten dort 18 quirlige Grundschüler/innen. Diese lesen den Gästen in verteilten Rollen das Bilderbuch „Mats und die Wundersteine“ vor.

Darüber hinaus bringen alle passend geschmückte „Wundersteine“ mit. Die Schüler/innen bauen die im Buch beschriebene Insellandschaft auf und legen die Steine dazu. Dann fehlen nur noch die Mäuse, die nun von allen Schülern/innen zusammen mit den Gästen mit großem Eifer gebastelt und in die Insellandschaft hinzugelegt werden.

Dieses Erlebnis war für alle – die Gäste der Tagespflege sowie für die Schüler/innen – eine aufregende und zugleich spannende Situation und brachte allen nachhaltige Erfahrungen. Denn ganz schnell und ohne Probleme haben sich beim Basteln und den gemeinsamen Gesprächen zwei Generationen gefunden.

15.11.2023

„Snack’n’Shake-Seminar“ an der Oste-Grundschule Heeslingen
Schülerinnen und Schüler sind der Milch auf der Spur

Was macht die Milch so besonders? Was ist eigentlich Kefir und wie schmeckt er? Woher kommt die Buttermilch? Wie unterscheidet man zwischen frischer und haltbarer Milch?

Diesen und weiteren Fragen gingen die Schülerinnen und Schüler der Koch-AG kürzlich mit Hilfe von Frau von Häfen von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. auf den Grund.

Die Schülerinnen und Schüler probierten selber aus, wie sich schnell und einfach leckere, trendige Milchmix-Getränke oder gesunde Snacks zubereiten lassen.

Ob „Hölle lecker“, „Pizza Twista“, „Body & Soul“ oder „No-Bake-Cake“ – am Ende war für jeden Geschmack etwas dabei.
Dieses Seminar wird im Rahmen des EU-Schulprogramms für gesunde Ernährung angeboten und ist kostenlos.

13.11.2023

„Unser Kind kommt bald in die Schule“
Elternabend an der Oste-Grundschule Heeslingen

Kürzlich fand an der Oste-Grundschule Heeslingen in Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen „Oste-Wichtel“ und Arche Kunterbunt“ (Heeslingen), „Eulennest“ (Weertzen) und „Unter den Linden“ (Steddorf) ein gemeinsamer Informationsabend für diejenigen Eltern statt, die zum Schuljahr 2024/25 ein Kind einschulen.

Informiert wurde u.a. über die Zusammenarbeit zwischen den Kindertageseinrich- tungen und der Oste-Grundschule, über die Anfang Februar stattfindenden Schuleingangsuntersuchungen sowie über die besondere Regelung für sogenannte Flexi-Kinder.
Des Weiteren ging es um den notwendigen Informationsaustausch zwischen den Kindertageseinrichtungen und der Grundschule über die einzuschulenden Kinder, die Überprüfungstage an der Schule bei Kindern mit nicht eindeutigen Aussagen zur Schulfähigkeit und um die Vorstellung der Arbeit des Schulkindergartens.

Der Übergang zwischen Kindertageseinrichtungen und Grundschule wurde ebenso thematisiert wie die Erwartungen der Schule an die Erstklässler, den 1. Elternabend vor den Sommerferien sowie die Rückmeldegespräche zwischen den Kindertageseinrichtungen und der Grundschule ein halbes Jahr nach der Einschulung.

Der informative und gut besuchte Abend endete mit einer Schulführung für interessierte Eltern und der Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit Erzieherinnen der Einrichtungen sowie der Schulleitung und der Konrektorin der Oste-Grundschule Heeslingen.

10. November 2023

Handball-Grundschulaktionstag

Seit 2010 bringt der Handballverband Niedersachsen-Bremen e.V. gemeinsam mit seinen Vereinen am Grundschulaktionstag den Handball in die Schulen.

Knapp 2.000 Grundschulen waren am 10. November bundesweit wieder mit dabei. Auch die Oste-Grundschule Heeslingen beteiligte sich wie in den letzten Jahren gemeinsam mit der Handballabteilung des TUS Zeven an dieser sportlichen Veranstaltung.

Dieser Tag stand unter der Schirmherrschaft der niedersächsischen Kultusministerin Julia Willie Hamburg und wurde von der AOK gefördert.

Am Grundschulaktionstag soll den Kindern der Jahrgangsstufen 1 bis 4 an unterschiedlichen Stationen die Freude am Handball und am lebenslangen Sporttreiben vermittelt werden.

Jedes Kind erhielt einen Hanniball-Pass, auf dem die erfolgreiche Teilnahme dokumentiert wurde.
Alle Kinder nahmen mit großer Freude und viel Einsatz teil.

08.11.2023

„Mein CO2-Fußabdruck“
-Dem Klimawandel auf der Spur-

Unter diesem Motto stand kürzlich ein Schulprojekt der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Oste-Grundschule Heeslingen.

Ziel des Vereines ist es, praktische Umweltbildung an die Schulen zu bringen und das ökologische Wissen der Schülerinnen und Schüler zu fördern.
In den 4. Klassen wurde der Klimawandel anhand eines Modells erarbeitet und die Schülerinnen und Schüler unternahmen anhand einer Landkarte eine Reise in verschiedene Regionen der Welt. Hier erfuhren sie, wie Kinder in diesen Regionen den Klimawandel erfahren und was er für ihre Lebenssituation bedeutet.

„Was kann jeder Einzelne gegen den Klimawandel tun?“ Diese Frage erörterten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Referenten.
Zum Abschluss erstellten sie anhand eines Fragebogens ihren eigenen CO2-Fußabdruck.

22.09.2023

Warnwesten für die 1a und 1b

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Wenn die Schüler und Schülerinnen morgens zur Bushaltestelle und zur Schule gehen oder mit dem Fahrrad fahren, ist es teilweise noch dunkel, es dämmert oder es ist sogar nebelig. Damit die Schüler und Schülerinnen auf ihrem Schulweg von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig gesehen und wahrgenommen werden, haben wir auch in diesem Jahr wieder Warnwesten an die Kinder der 1. Klasse verteilt. Die Warnwesten sponsorten wieder die Stadtwerke Zeven. Vielen Dank dafür!
In Sachunterricht wurde die Wichtigkeit der Westen thematisiert und mit Taschenlampen deren Reflexion praktisch ausprobiert.

18.09.2023

Das Philharmonische Orchester on Tour an der Oste-Grundschule Heeslingen
Ein Konzert für die ganze Grundschule

Kürzlich besuchte das Philharmonische Orchester mit 20 Musikerinnen und Musikern als philly-mobil die Oste-Grundschule Heeslingen.
Unter der Leitung von Kapellmeister Hartmut Brüsch konnten die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte einem Konzert mit einer bunten Mischung aus mitreißender Musik lauschen.
Dabei stellte Herr Brüsch die verschiedenen Instrumentengruppen eines philharmonischen Orchesters vor und die Kinder konnten dabei den besonderen Klang der Orchesterinstrumente erleben und die einzelnen Instrumentengruppen kennenlernen.
Geduldig beantwortete Kapellmeister Hartmut Brüsch die Fragen aller wissbegierigen Kinder und bezog sie bei der Vorstellung der Instrumente gekonnt mit ein.
Das Konzert endete mit dem gemeinsamen Singen des Kanons Heut‘ ist ein Fest bei den Fröschen am See“.

24.08.2023

Bustraining an der Oste-Grundschule Heeslingen
Schüler werden fit für das Busfahren

Vor kurzem fand für die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen und des Schulkindergartens an der Oste-Grundschule Heeslingen ein kostenloses Bustraining in Zusammenarbeit mit Polizei, EVB und Schule statt.
Hierbei wurden die Kinder über das richtige Verhalten an der Haltestelle, das Ein- und Aussteigen, das Verhalten im Bus und den toten Winkel informiert.
An einen theoretischen Teil schloss sich das praktische Training auf dem Parkplatz vor der Schule an. Viele Fragen mussten von dem Kontaktbeamten Herrn Meier und dem Busfahrer beantwortet werden.
Es ist vorgesehen, auch im nächsten Jahr wieder ein Bustraining durchzuführen.

23.08.2023

Verkehrssicherheitstraining an der Oste-Grundschule Heeslingen

„Aufgepasst mit ADACUS“ hieß es vor kurzem für die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen und des SKG an der Oste-Grundschule Heeslingen.
Dieses kostenlose Programm des ADAC richtet sich an Kinder in Kindertageseinrichtungen und 1. Klassen der Grundschule. Es führt junge Verkehrsteilnehmer spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger heran. Wichtige Verhaltensregeln werden erläutert und aktiv eingeübt. Dabei werden auch persönliche Erfahrungen der Kinder aufgegriffen.
Der speziell ausgebildete ADAC-Moderator Bernd Pratsch führte mit der wissbegierigen Handpuppe „ADACUS“, einem neugierigen Raben, durch das jeweils 45-minütige Programm in der Turnhalle.
Im praktischen Teil wurden die Kinder mit dem Verkehrsablauf an Fußgängerampeln und -überwegen vertraut gemacht, das richtige Verhalten wurde geübt, wobei die Kinder abwechselnd in die Rollen der Fußgänger und anderer Verkehrsteilnehmer wie z.B. der Autofahrer schlüpften.
Besonders die wichtige Interaktion durch den Blickkontakt zwischen Fußgänger und Autofahrer wurde mehrfach geübt und so von den Kindern verinnerlicht.
Auch im nächsten Schuljahr wird es an der Oste-Grundschule Heeslingen wieder heißen „Aufgepasst mit ADACUS“!

Oste-Grundschule Heeslingen – Modellschule für Niederdeutsch

„Plattdütsch“ is in dat Flaagland Neddersassen ok Ünnerrichtsspraak. Mehr as hunnert Modelscholen hebbt sik in Tüschentiet offiziell för de nedderdüütsche Spraak in ehr Region insett.

Nedderdüütsch tellt to dat kulturelle Arv vun uns Land. Disse plattdüütschen Modell- scholen sünd ok wichtige Förderer vun diesse scheune, besünnere un identitäts- stiftende Spraak. De Regionalspraak Nedderdüütsch is Utdruck vun Veelfalt vun Spraak un Kultur un se weren durch de Europäische Sprachencharta besünners schützt. De so nömt lütschen Spraken sünd een wichtig Deel vun Mehrspraakigkeit.

Seit Schuljahresbeginn 2023/24 gehört auch die Oste-Grundschule Heeslingen zu den Modellschulen für Niederdeutsch. Neben einem Angebot für eine Arbeits- gemeinschaft „De Wült op Platt“ für Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen fließt die niederdeutsche Sprache auch regelmäßig in den Unterricht der Jahrgänge 3 und 4 ein. Des Weiteren nimmt die Grundschule schon seit Jahren am „Plattdeutschen Lesewettbewerb“ teil, der von den örtlichen Sparkassen, den Landschaftsverbänden und den regionalen Landesämtern für Schule und Bildung unterstützt wird.

Die Oste-Grundschule Heeslingen hofft, möglichst viele Schülerinnen und Schüler für die Plattdeutsche Sprache begeistern zu können.

28.08.2023

Einschulung an der Oste-Grundschule Heeslingen

Am Samstag, d. 19. August 2023 war es endlich für die zukünftigen Erstklässler und Schülerinnen und Schüler des Schulkindergartens soweit, der Tag der Einschulung war da.
Nach den Einschränkungen durch Corona in den letzten Jahren fand erstmals wieder eine gemeinsame Einschulungsfeier in der geschmückten und dekorierten Turnhalle der Oste-Grundschule Heeslingen statt. Die Kinder, ihre Eltern und zahlreiche Gäste wurden von dem gesamten Schulteam begrüßt.
Nach der Ansprache durch die Schulleiterin Birgit Arnoldt erfreuten die 4. Klassen die Gäste mit einem musikalischen Theaterstück.
Zu dieser Einschulung hatten die Schülerinnen und Schüler nämlich gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen das Musical „Der Regenbogenfisch“ eingeübt. Die Begeisterung der kleinen Darsteller sprang sofort auf die Zuschauer und die neuen Schülerinnen und Schüler über, die am Ende der Vorführung begeistert applaudierten.
Danach ging es mit den Klassenlehrerinnen in die Klassenräume zum gegenseitigen Kennenlernen und zur ersten Unterrichtsstunde. Dort wurden den Schülerinnen und Schülern auch die Schultüten überreicht.
Währenddessen konnten sich alle Gäste in der Aula mit leckeren Snacks und Kuchen stärken, vorbereitet von den Eltern der 4. Klassen.
Nach dem obligatorischen Klassenfoto wurden die Kinder zu ihren Eltern und Gästen entlassen.
Alle Teilnehmer hatten eine sehr schöne Einschulungsfeier erlebt.